Radfahren und Wandern

Wintermoor liegt in der Wasserscheide zwischen Elbe und Weser.
Die Nebenflüsse
– Este mündet in die Elbe
– und Wümme fließt zur Weser
und haben ihre Quellgebiete in Wintermoor bzw. im Naturschutzpark Lüneburger Heide.

Diese Flüsse haben ihre eigenen Radwege. Während der Wümme-Radweg vom Wilseder Berg aus durch Wintermoor führt, startet der Este-Radweg direkt am Wintermoorer Bahnhof.

Tourenvorschlag mit Ausgangs- und Endpunkt Bahnhof Wintermoor

Bhf. Wintermoor- Wümmeberg - Niederhaverbeck -Bhf. Wintermoor 18 km

Romantische Tour durch Wälder und Heidelandschaften mit schönen Panoramablicken auf die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas.

Vom Wintermoorer Bhf. rechts und nach ca. 500 m über die B3 auf den geteerten Fahrradweg entlang der Landestraße 211 (L211). Nach ungefähr 2 km überquert man die Teerstraße rechts (Radwegweiser Richtung Schneverdingen/Barrl) und führt nun 5 km durch den Wald. Beim Wegweiser Richtung Scharrl verläuft die Strecke in einem Bogen um nach einigen hundert Metern bei einer kleinen Brücke wieder auf die ursprünglich gerade Strecke zu gelangen. An der nächsten Kreuzung folgen Sie dem Schild links Richtung Niederhaverbeck ca. 3 km.

An der T-Kreuzung folgen Sie dem Schild Richtung Wümmeberg. Sie gelangen bald an den Fuß des Wümmebergs und fahren links bergauf und befinden sich nun mitten in alten Eichenbeständen. Diese Naturdenkmäler werden Hutewälder genannt. Am Gipfel folgen Sie rechts dem Schild Aussichtspunkt wo eine schöne Heideaussicht zu genießen ist (nur 7,5 Km von Bhf Wintermoor). Sitzbänke laden zum Verweilen ein.

Vom Gipfel fahren Sie bergab Richtung Niederhaverbeck (ausgeschildert). In der Ebene angekommen gelangen Sie nun auf große Heideflächen. In Niederhaverbeck befinden sich 3 Gasthäuser und das NaturInformations Haus. Hier können Sie auch Heidespezialitäten wie Buchweizentorten, Heidschnuckenbraten, Heidehonig und Heidekartoffeln genießen. Niederhaverbeck dient als Ausgangspunkt für Kutschfahrten durch die Heide.

Von Niederhaverbeck fahren Sie neben der L211 zurück Richtung Ehrhorn/ Wintermoor. Am Ende des Fahrradwegs hinter dem öffentlichen Parkplatz überqueren Sie die Straße links und folgen dem gut ausgeschilderten Radweg durch den Wald Richtung Wintermoor/Ehrhorn. Der Waldradweg führt durch Wälder u. tw. auch durch schöne Heideflächen meist parallel zur Teerstraße L211 . Vom Walderlebniszentrum Ehrhorn sind es noch 4 km bis zum Wintermoorer Bahnhof.

Diese Tour ist hier ausführlich mit Bildern beschrieben: https://www.komoot.de/tour/t13450487?ref=itd

 

Idealerweise ist Wintermoor an zwei Ringen des kostenlosen "Heide-Shuttle" angebunden. Der Radler kann somit seine Touren mit Bus und Heidebahn wunderbar kombinieren ohne dabei auf sein Fahrrad verzichten zu müssen.

Unter www.lueneburger-heide.de findet man viele Infos für Radfahrer, Wanderer, Reiter und Naturliebhaber.

Wegweiser

Ebenso ist der Wintermoorer Bahnhof ein idealer Start für die Wanderfreunde. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung in den Naturschutzpark Lüneburger Heide.